Parodontitisbehandlung

Parodontitis ist leider eine weit verbreitete Erkrankung. Vorsichtigen Schätzungen zu Folge hat schon fast jeder 25-jährige Patient eine mehr oder minder stark ausgeprägte Parodontitis.

 

Die Ursache ist zu ca. 98 % in nicht beseitigtem bakteriellen Zahnbelag zu finden. Die Stoffwechselprodukte der Zahnbelagskeime verursachen eine Entzündung des Zahnbettes (Parodontium).

 

Diese Entzündung baut langsam und fast unbemerkt den Zahnhalteapparat aus Knochen, Fasern und Zahnfleisch ab.

 

Die Tücke dieser Erkrankung liegt in ihrer "stummen Existenz"!

Fast jeder hat sie und kaum jemand bemerkt es.

Die Parodontits ist eine absolut vermeidbare Krankheit. Mit moderner professioneller Prophylaxe helfen wir Ihnen die Gefahr der Erkrankung zu verhindern bzw. zu beseitigen.

 

Führt die Prophylaxebehandlung nicht mehr zum gewünschten Erfolg, muss eine Parodontitisbehandlung durchgeführt werden. Wie wir diese Behandlung in Ihrem speziellen Fall gestalten, besprechen wir mit Ihnen zusammen in der Praxis.